Studioregeln

Unsere Studioregeln

Check In:
Bitte melde Dich bei jedem Besuch an der Rezeption durch Check-In im PC an

Kleidung:
Yoga wird barfuß geübt. Selbstverständlich kannst du Socken tragen, die du dann bei Bedarf ausziehst. Bitte trage eng anliegende Kleidung ( Leggings, keine Hosen, die unten weite Beine haben) und auch oben keinen Schlabber-Look, damit die LehrerInnen deine Muskeln und Körperausrichtung genau wahrnehmen können. Bitte trage Farben, gerne auch helle Farben. In schwarzer Kleidung ist die Muskulatur schlecht zu sehen.

Magen:
Traditionell wird Yoga frühestens zwei Stunden nach einer Mahlzeit geübt. Yoga-Üben mit vollem Magen kann zur Tortur werden und der Gesundheit schaden. Ein kleiner Snack, kurz vor der Yogastunde, ist in Ordnung (ideal ist Obst).

Timing:
Sei pünktlich, damit du deinen Platz im Yogaraum in Ruhe einnehmen kannst und wir die Yogastunde harmonisch beginnen können.
Falls du doch einmal etwas zu spät kommst: Warte bitte still an der rückwärtigen Wand des Yogaraums bis das Eingangsmantra verklungen ist, bevor du mit dem Ausrollen deiner Yogamatte und dem Auslegen der Yoga- Utensilien beginnst, um möglichst wenig Störung zu verursachen.
Falls du ausnahmsweise einmal etwas früher gehen möchtest, verlasse den Yogaraum bitte vor Beginn der Endentspannung.
Wir bemühen uns unsererseits, die Yogastunden pünktlich zu beginnen und zu beenden.

Handy:
Zeit bei Yoga Tuttlingen ist Auszeit, weg vom Stress. Im gesamten Yogastudio (auch in den Umkleiden) gilt diese Auszeit auch für dein Handy. Am besten lässt Du es gleich im Auto.

Wertgegenstände:
Geldbeutel, Handys, Uhren usw. bitte mit in den Yogaraum nehmen, dort gibt es ein Wertsachenregal.

Große Taschen:
Bitte in der Umkleide lassen.

Straßenschuhe:
Bitte in der Umkleide abstellen.

Yogaraum:
Bitte bewahre im Yogaraum Stille und betrete ihn barfuß oder in Socken.